• Teaser

  • Jackie Jackson: Das Leben auf Tour nach Michaels Tod

    23. Juli 2013

    Die Jacksons sind diesen Sommer mit ihrer Unity Tour unterwegs. Jackie Jackson gab ein Interview, in dem er über das Leben nach Michaels Tod sprach.  

    Jackie erinnerte sich an früher: „Wir hatten mehrere Hits veröffentlicht, I Want You Back und ABC, unser erster Trip nach Europa war 1972. Wir landeten morgens um 5 Uhr und der Pilot sagte uns, dass wir 10‘000 schreiende Fans hätten, die über Nacht auf den Flughafen gekommen seien. Das war, als ich realisierte… dass wir etwas wirklich Bedeutendes machen.

    Jackie erzählte, dass sie auf Tour früher auch Probleme hatten, aber die Gruppe hielt zusammen und wuchs darüber hinaus: „Wenn du an eines unserer Konzerte gehst, siehst du jedermann: weiss, schwarz, alle Nationalitäten – das ist was wir lieben.“ Michael sei aber auch bei den Konzerten heute immer noch bei ihnen: „Wenn wir die Michael Songs bringen, fangen Leute an zu weinen, auch wir haben Tränen in den Augen wenn wir die Songs singen. Bei Uptempo Songs bringen wir die Leute zum Lachen und Tanzen, es ist also ein bittersüsser Moment.“

    Michael musste viel zu früh von uns gehen, so Jackie: „Es scheint, als ob talentierte Menschen uns immer so früh verlassen. Es könnte sein, dass sie so viel von sich selber gehen. Sie teilen ihre Kräfte nicht ein und brennen aus.“

    Das ganze Interview kann hier nachgelesen werden.

     Quellen: jackson.ch, usatoday.com