Janet Jackson in der Rock and Roll Hall of Fame

2. April 2019

Janet Jackson, das jüngste Mitglied der Jackson Familie, wurde am Freitag 29. März 2019 in der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Damit tritt sie in die Fussstapfen ihrer Brüder, denen diese Ehre als Jackson 5 bereits 1997 zu Teil wurde. Michael wurde 2001 als Solokünstler ein zweites Mal aufgenommen.

In ihrer Rede erinnerte Janet an die Erfolge ihrer Brüder und daran wie stolz sie auf sie war.

„In 1997, my brothers were recognized for their musical passion by being inducted into the Rock and Roll Hall of Fame, and I was so, so proud […]. Tonight, your baby sister has made it in.“

In einem Twitter-Beitrag nach der Veranstaltung gedankte Janet ihren Brüdern und ihren Fans erneut:

Es wird spekuliert, dass sich Janet aufgrund der Zusammenarbeit zwischen HBO und der Hall of Fame weigerte bei der Zeremonie aufzutreten. Der US-Sender übertrug die Veranstaltung.

Wir gratulieren Janet für ihren Erfolg.

Quellen: jackson.ch / vip.de / eurweb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.