• Teaser

  • Michael in der Schweiz: 1979 bis 2000

    19. Mai 2018

    Wir haben die Seite «Michael Jacksons Besuche in der Schweiz» komplett überarbeitet und mit diversen Berichten, Videos und Fotos ergänzt.

    Zeitzeugen berichten. Erfahre zudem mehr über Michael Jacksons geheime Ferien im Jahr 2000. Und wir verraten Details zum Song «Jungle City», ein Stück, das beinahe auf «Invincible» gelandet wäre.

    «Daddy, die Fans nennen dich Michael in Deutschland, richtig?»

    «Das stimmt Prince.»

    «Aber Daddy, wieso nennen sie dich Michael?»

    «Weil sie mich lieben.»

    «Nein, die lieben dich nicht. Ich liebe dich.»

    Worte vom 3-jährigen Prince in der Schweiz (Handnotiz von Michael)

    Siehe Fotos der Notizen und vieles mehr: Michael Jackson in der Schweiz – von 1979 bis 2000

    «Gstaad war eine perfekte Flucht vor den Strapazen des Tourens, es war eine so kleine Stadt, und so fern vom Rest der Welt, dass – zumindest zu Beginn – Michael frei den Strassen entlang gehen konnte, unverkleidet, ohne belästigt zu werden. Das war eine seltene Freude für ihn.»

    Frank Cascio über Gstaad, September 1993

    «Du hast sehr viel gemeinsam mit meinem verstorbenen Mann. Ihr beide seid arm auf die Welt gekommen. Aber ihr habt sehr viel geleistet. Euer Vorbild soll ein Ansporn sein, wie man mit Willen und Arbeit etwas erreichen kann. Deshalb schätze ich dich sehr.»

    Oona Chaplin zu Michael Jackson, Juni 1988

    «Es ist ein unglaubliches Land und es inspiriert mich, diese Dinge zu sehen – die Berge. Die Bilder werden der Schweiz nicht gerecht.»

    Michael Jackson, Dezember 1984

    «Ich habe dieses Stück in der Schweiz geschrieben, ich erinnere mich sehr gut daran. Ich habe es für diese Gelegenheit geschrieben, für diesen Abend.»

    Michael Jackson über den Song «Elizabeth», April 1998

    Erfahre mehr, inklusive exklusiver Inhalte: Michael Jackson in der Schweiz – von 1979 bis 2000