• Teaser

  • Neu an Bord: Prince Jackson + Thomas Mesereau

    8. Mai 2021

    Die Nachlassverwaltung ersucht ein Gericht um Erlaubnis, damit Prince Michael Joseph Jackson Jr. zukünftig als Sonderberater für sie arbeiten darf.

    Thomas Mesereau wird das MJ Estate im „Leaving Neverland“-Prozess gegen den Privatsender HBO mitvertreten.

    Der Anwalt, der Michael Jackson im Jahr 2005 erfolgreich vor Gericht verteidigt hatte, funktionierte bereits zuvor als „Spezialberater“, und ist jetzt offiziell zum Anwaltteam gestossen. Thomas Mesereau wird an der Seite von Bryan Freedman und Jonathan Steinsapir für Gerechtigkeit kämpfen.

    Derzeit werden die Schiedsrichter ausgewählt, worauf der eigentliche Prozess MJ Estate vs. HBO wegen Verunglimpfung Michael Jacksons im nächsten Monat beginnen soll.

    Der Artikel von Roger Friedman:

    Michael Jackson Estate Legal Team Adds Tom Mesereau to Arbitration Case Over “Leaving Neverland” Doc

    Michael Jacksons ältester Sohn Prince soll zukünftig nach dem Wunsch von den beiden Nachlassverwaltern John Branca und John McClain an „ausgewiesenen Projekten“ als Bearter mitarbeiten.

    „The Blast“ hat den Gerichtsantrag exklusiv gesehen:

    Michael Jackson’s Son Prince Is Joining The Family Business

    Quelle: jackson.ch, showbiz411.com, theblast.com (Foto)

    2 Kommentare zu “Neu an Bord: Prince Jackson + Thomas Mesereau

    1. s

      hoffentlich bedeutet das endlich „die Wende“, ich denke, da wird jetzt mit der Zeit so viel Dreck ans Licht kommen, da werden wir alle und die „hater“ aber nur so richtig staunen!
      „Hallo zur neuen Welt!“

    2. Doris Geäff

      Endlich, das wurde auch höchste Zeit. Gerechtigkeit für Michael ist sehr wichtig und ich hoffe schon sehr lange darauf. Die Welt muss erfahren das Michael zu Unrecht beschuldigt wurde.

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.