• Teaser

  • R.I.P Bruce Swedien

    17. November 2020

    Tontechnik-Legende Bruce Swedien ist gestern am 16. November 2020 im Alter von 86 Jahren verstorben. Die Nachricht wurde von seiner Tochter, Roberta Swedien, auf Facebook bekanntgegeben.

    Bruce Swedien wurde 1934 in Minneapolis (Minnesota, USA) geboren und war einer der wichtigsten und einflussreichsten Tontechniker. Als Toningenieur arbeitete er viele Jahre mit Michael Jackson zusammen und mischte von Off The Wall bis Invincible sämtliche Alben ab. Er wurde ganze 13-mal für den Grammy nominiert und fünfmal mit dem Grammy Award ausgezeichnet, nämlich für die Alben Thriller, Bad und Dangerous, sowie für Back on the Block und Q’s Jook Joint von Quincy Jones.

    Zudem arbeitete Swedien mit vielen anderen wichtigen Namen der Jazz- und Popszene zusammen, darunter Mick Jagger, Donna Summer, Diana Ross, Paul McCartney und Jennifer Lopez.

    Im folgenden Video spricht Swedien über die Arbeit am Album Thriller. „Bei Thriller konnte ich meiner Vorstellungskraft freien Lauf lassen und es gross machen“, sagt Bruce Swedien. Das Album sei zudem anziehend, weil es sehr musikalisch sei, alle Elemente der Popmusik enthalte und zum tanzen anrege. Um dies zu verstehen, müsse man nur Michael Jackson in Billie Jean ansehen.

    https://youtu.be/T4gvEKt3158

    Im Jahr 2008 begann Bruce Swedien die Erinnerung an die Aufnahmen mit dem King of Pop niederzuschreiben. Es resultierte das Buch „In The Studio with Michael Jackson.“

    Hier bei Amazon.de oder bei CeDe.ch

    Für „Monster Cable“ hat Bruce Swedien in den 1980er-jahren öffentlichkeitswirksam Werbung gemacht. Im Zuge dieser Geschäftsbeziehung entstand auch ein seltener Michael Jackson Collector. Wir hatten diesen als „Collector des Monats“ vorgestellt: Promo-CD „The Bad Mixes.

    Wir verneigen uns vor Bruce Swedien und bedanken uns für die Meisterwerke, die er uns hinterlassen hat. Rest in Peace Bruce.

    Quellen: jackson.ch / bonedo.de, uaudio.de, inthestudiowithbruceswedien.com

    2 Kommentare zu “R.I.P Bruce Swedien

    1. Michael K.

      Bruce Swedien ist einfach eine Legende, die Jacksons Sound mitgeprägt hat. Mögen die beiden auf der anderen Seite neue himmlische Werke produzieren 🙂

    2. komet13

      ja, die beiden haben einfach wunderbar harmoniert..
      es tut mir unendlich leid, das bruce s. unsere welt verlassen hat, dann noch mit covid, was ich niemandem wünsche..

      ruhe in frieden, lieber bruce..
      und natürlich im herzen nahe bei unserem michael..

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.