• Teaser

  • Sony/ATV vertritt neu den Mijac Musikverlag

    20. August 2012

    Der Musikverlag Mijac wurde 1980 gegründet und enthält die Rechte an den meisten Songs, die Michael Jackson geschrieben und aufgenommen hat. Michael Jackson war bis zu seinem Tod der Hauptbesitzer von Mijac, die Rechte sind nach seinem Tod an den MJ Estate übergegangen. Mit dem Besitz dieses Kataloges kann der MJ Estate bestimmen, was mit Michaels Liedern geschieht. Dazu gehören Entscheidungen, ob ein Künstler ein Lied von Michael sampeln oder covern darf, oder ob seine Musik in einem Film oder in einer Werbung verwendet werden darf. Der Verlag wurde bisher von der Warner-Tamerlane Publishing Corp. administriert. Neu wird der Musikkatalog von Mijac auf Sony /ATV Katalog übergehen. Der Mijac Katalog ist jedoch weiterhin zu 100% im Besitz des MJ Estate, Sony/ATV verwaltet lediglich die Verlagsrechte.

    Quellen: jackson.ch, showbiz411.com