• Teaser

  • Unbekanntes Foto von 1987 in Berlin ausgestellt

    7. Dezember 2015

    Das freizügige Foto entstand, nachdem der King of Pop dem Fotografen Greg Gorman zu verstehen gab, wie sehr er seine Akt-Fotografien bewundere.

    Im Museum für Fotografie in Berlin kann seit dem 3. Dezember ein bisher unbekanntes Foto von Michael Jackson bestaunt werden. Die Ausstellung mit Fotos von Greg Gorman wird von der Helmut Newton Stiftung präsentiert.

    Das Foto von Michael Jackson hat der Fotograf im Jahr 1987 aufgenommen.
    Im Interview mit Icon, sprach er auch über MJ:

    ICON: Mit David Bowie haben sie mehrere Jahre zusammengearbeitet…

    Gorman: Das habe ich mit vielen Künstlern, mit Bette Midler, Pierce Brosnan, Michael Jackson.

    ICON: Haben sich zu diesen Menschen auch Freundschaften entwickelt?

    Gorman: Mit Pierce Brosnan bin ich eng befreundet, auch mit John Hurt. Ich bin kein name dropper, aber ich verstand mich auch mit Michael Jackson gut. Er hat mich manchmal angerufen und wir haben geredet.

    ICON: In der Ausstellung gibt es auch ein Bild von Michael Jackson, das noch nie zuvor gezeigt wurde.

    Gorman: Richtig. Immer, wenn ich Michael fotografierte, unterhielten wir uns vorher zwei Stunden. Über das Konzept und darüber, was wir machen wollten. An dem Tag, als dieses Foto entstand, sagte er, wie sehr er meine Akt-Fotografien bewundert. Also beschlossen wir, ein Foto zu machen, das etwas freizügiger ist. Ich nehme an, deshalb hat es die Öffentlichkeit so lange nicht zu Gesicht bekommen.

     Quelle: jackson.ch, m.welt.de/icon, epa.eu

    2 Kommentare zu “Unbekanntes Foto von 1987 in Berlin ausgestellt

    1. Sabine

      Wow… ich weiß, was ich morgen mache.. Grüße aus Berlin;)

    2. ueli Post-Autor

      Viel Spass!

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.