Mesereau soll ehemaligen Neverland Security Officer befragen

4. April 2024

Für den bevorstehenden Robson/Safechuck-Prozess hat Anwalt Thomas Mesereau einen 14-seitigen Fragebogen eingereicht, der den ehemaligen Neverland Security Officer befragen wird, der zuvor behauptet hat, Zeuge gewesen zu sein, wie Michael Jackson den Ankläger Wade Robson berührt hat.

Die Behauptungen des ehemaligen Neverland Ranch Security Officers, Charli Michaels, kamen 1993 während des Jordan Chandler Verfahrens ans Licht.

„Die Befragung des Dritten Charli Michaels bleibt offen und muss abgeschlossen werden“, erklärte Mesereau in dem Dokument, das beim Los Angeles County Superior Court eingereicht wurde.

Robson behauptete, Michaels habe gesehen, wie Jackson ihn berührte.

„Charli Michaels, die Sicherheitsbeauftragte der Beklagten, sah, wie Jackson seine Hand auf Robsons Schrittbereich legte, während sie in den Fahrgeschäften des Vergnügungsparks auf der Neverland Ranch waren“, heißt es in der Klage. „Bei einer anderen Gelegenheit sah sie, wie Jackson Robsons Genitalien im Tanzstudio der Ranch anfasste“.

Es scheint, dass Mesereau dabei ist, jeden einzelnen Teil der von Robson und Safechuck vorgebrachten Anschuldigungen durchzugehen, um sie einen nach dem anderen vor Gericht zu demontieren; und wir erwarten nicht weniger von dem Mann, der 2005 Michaels Unschuld bewiesen hat.

Quelle: jackson.ch; mjvibe.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert